Progress Profiles: Prodeso Eco und Eco Stick Membrane

Vielseitige Lösung für eine optimale und langfristige Abdichtung

Wichtig gegen Wasserschäden ist eine korrekte Abdichtung. Wasserschäden können unwiderruflich Fussböden ruinieren und die Stabilität der Strukturen beeinträchtigen. Der Einsatz von Materialien höchster Qualität und die einwandfreie Ausführung der Arbeit durch erfahrene Verleger ist also enorm wichtig.

Prodeso Eco Stick von Progress Profile
Prodeso Eco Stick. Foto: Progress Profile

Ideal für Innen- und Aussenbereiche ist die Prodeso Eco Membrane von Progress Profiles: Sie besteht aus hochdichtem Polyethylen und mit Polypropylen Vlies, welche auf der Unterseite heissversiegelt ist, sodass eine perkete Haftung auf dem Untergrund gewährleistet wird. Mit quadratischen Einbuchtungen die auf allen Seiten eine schwalbenförmige Form haben, ermöglicht die Membrane ein Dampfverteilung und absorbiert dessen Spannungen, auch auf nicht komplett ausgetrocknetem Estrich. Die Enkopplungseigenschaften neutralisiert die Spannungen, sodass Brüche und Rissen im Fussboden reduziert werden.

Einfach abzudichten

Für eine wirksame und dauerhafte Abdichtung reicht es, die Matten nebeneinander zu verlegen und auf der Schnittstelle das Proband 150 mit dem Versieglungskleber Proband Koll oder Proband Koll AB zu verbinden. Mit einer Stärke von 2,5 mm und mittels der selbstklebenden Schicht auf der Unterseite ermöglicht die Prodeso Eco Stick Membrane eine perfekte Haftung auf Keramik- , Spannholz, Holz, OSB Platten und Metalloberflächen, ebenso auf alten Fliesenuntergründen. Der einfache Einbau der Membranen reduziert die Verlegezeit auf der Baustelle, ohne dass die Arbeiten zwischen der Ausführung des Fussbodens und der Wandverkleidung unterbrochen werden.

Prodeso Eco Membrane von Progress Profile
Prodeso Eco Membrane. Foto: Progress Profile

Anzeige

Erhalten Sie Echtzeit-Updates über 1200Grad Beiträge direkt auf Ihrem Gerät. Jetzt kostenfrei abonnieren!


GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner