Professionelles Gestaltungssystem Pro Architectura 3.0

System bietet dem Planenden sämtliche keramischen Materialgruppen für unterschiedliche Anwendungsbereiche

Farben sind elementare Komponenten jeder Planung. Sie sind multisensorisch und kommunizieren ständig mit uns: Farbe regt an und beruhigt, leitet, ordnet und signalisiert oder bildet die Basis für kreative Gestaltungen. Diesem Ansatz folgend hat Villeroy & Boch Fliesen gemeinsam mit dem Farbexperten Prof. Dr. Axel Buether für Pro Architectura 3.0 ein Farbkonzept aus 45 Farbtönen in zwölf Farbräumen entwickelt, die nach ästhetischen und raumbildenden Gesichtspunkten ausgewählt wurden.

In Pro Architectura 3.0 wurden die drei bekannten Architekturserien Pro Architectura, Colorvision und Granifloor sowie Formteile wie System Sinus und Pool System zusammengeführt. Damit bietet das neue System dem Planenden sämtliche keramischen Materialgruppen für unterschiedliche Anwendungsbereiche: glasierte Steingutfliesen für die Wand, glasiertes Steinzeug sowie unglasiertes Feinsteinzeug für Wand und Boden – erhältlich in den gängigsten Fliesenformaten.

Pro Architectura 3.0 ist die konsequente Weiterentwicklung eines Gestaltungskonzepts, das sich über Jahrzehnte in der Architektur etabliert hat. Das modulare Farb- und Formatsystem ermöglicht eine feine Abstimmung aller Farben, Formate und Oberflächen und funktioniert auch langfristig mit anderen Gestaltungselementen und Einrichtungsgegenständen, die einem schnelleren Wandel unterzogen sind als Fliesenbeläge.

Weitere Informationen: www.pro.villeroy-boch.com/proarchitectura3.0

Anzeige

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner