Aktuelle Informationen aus der Keramik- und Zubehör-Branche

PCI bringt neue Abdichtungsprodukte auf den Markt

Mit PCI Pecitape WDB und PCI Pecitape Protect dauerhaft abdichten

Die PCI Augsburg erweitert ihr Portfolio an Abdichtungsprodukten: Mit dem Schallschutz-Wannendichtband PCI Pecitape WDB und dem Schnittschutzband PCI Pecitape Protect reagiert der Hersteller bauchemischer Produkte auf die Anforderung aus der neuen DIN 18534. Silikonfugen reichen als sichere Abdichtung nicht aus. Mit PCI Pecitape WDB bringt PCI eine einfache und verlässliche Einbaulösung auf den Markt, um Bade- und Duschwannen wirkungsvoll gegen Feuchtigkeitseinwirkung abzusichern. Zusätzliche Sicherheit bietet das Schnittschutzband PCI Pecitape Protect.

„Die Anforderungen der DIN 18534-1 gehen bei der Abdichtung von Bade- und Duschwannen weit über die bisherigen Regelungen hinaus“, erläutert Thorsten Leppler, Produktmanager Fliesenverlegesysteme bei PCI. „Deshalb war die logische Konsequenz für uns, ein Wannendichtband zu entwickeln, das in Kombination mit den Eckfüllstücken Bade- und Duschwannen rundherum sicher und dauerhaft abdichtet. Das Besondere ist der integrierte Schalldämmstreifen. Er schützt die Nebenzimmer effektiv vor Duschgeräuschen.“

Wannendichtband mit Schallschutz

Mit PCI Pecitape bietet die PCI eine einfache und schnelle Lösung für die Randabdichtung von Dusch- und Wannenrändern zur Wand hin. Das Wannendichtband ist eine dauerhaft zuverlässige Wassersperre und schützt die Bausubstanz vor Feuchtigkeit selbst dann noch, wenn sich Kleinstrisse in der Silikonfuge bilden. PCI Pecitape lässt sich in wenigen Arbeitsschritten zwischen Wannenrand und Wand anbringen und ist dank der flexiblen Dehnzone anwendungssicher auch bei nachträglich auftretenden Setzbewegungen der Wand. Der fünf Millimeter starke Schalldämmstreifen sorgt für einen effektiven Schallschutz: PCI Pecitape vermindert den Schall, der beim Duschen oder Baden entsteht, merklich.

PCI liefert PCI Pecitape WDB im Set mit Eckfüllstücken aus flexibler Butylmasse und Distanzband. Die Eckfüllstücke lassen sich passgenau an den Außenecken von Bade- und Duschwannen anbringen und per Hand beliebig formen. So wird jede Rundung zur rechtwinkligen Ecke. Das Wannendichtband lässt sich damit lückenlos in die Abdichtung integrieren und muss nicht gequetscht oder gar zerschnitten werden. Hilfreich für das professionelle Erstellen von geraden Silikonfugen ist das selbstklebende Distanzband aus vier Millimeter starkem Schaum: Es verhindert Schallbrücken, Verunreinigungen sowie Mörtelreste und lässt sich nach dem Verfliesen problemlos entfernen.

Der ideale Schutz vor Schnitten: PCI Pecitape Protect

Mit dem neuen Schnittschutzband PCI Pecitape Protect ist die Abdichtung schon beim Einbau für den Sanierungsfall gewappnet. Die variabel einsetzbare, drei Millimeter breite Edelstahlarmierung dient als Schnittschutz bei der Sanierung von Silikonfugen und gewährleistet den Erhalt der Abdichtungsebene. In Kombination sichert PCI Pecitape Protect das Wannendichtband PCI WDB, wenn die darüberliegende Silikonfuge nicht mehr intakt ist und herausgeschnitten werden muss. Das Edelstahlgewebe ist von einem Hochleistungsklebeband eingefasst und schützt damit Mensch und Abdichtung vor Verletzungen. Das Schnittschutzband PCI Pecitape Protect eignet sich für alle Arten von Bewegungsfugen. Es ist selbstklebend und lässt sich einfach und schnell an Wand-/Wand- und Wand-/Boden-Anschlüssen fixieren.

In einer eigenen Broschüre stellt die PCI ihre neuen Abdichtungsprodukte PCI Pecitape WDB und PCI Pecitape Protect inklusive genauer Verarbeitungshinweise vor. Diese kann telefonisch bei PCI angefordert werden und steht zudem auf der Homepage www.pci-augsburg.de zum Download bereit. Praktische Einbauanleitungen bieten auch die neuen Produkt-Videos auf der PCI-Homepage und dem YouTube-Kanal von PCI. Mit dem QR-Code auf den intelligenten Produktverpackungen gelangt der Verarbeiter direkt zu den Videos.

Ihr Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.