Norton Clipper Extreme Gres Diamantscheibe

Trennen von dicken Feinsteinzeug-Platten ohne Nachschärfen und Scheibenwechsel  

Um großformatiges, dickes Feinsteinzeug sicher, sauber und zügig zu trennen, kommt es vor allem auf die richtige Diamantscheibe an. In der Praxis ist das Schneiden von Feinsteinzeug-Fliesen oft mit einem hohen Verbrauch an Scheiben beziehungsweise häufigem Nachschärfen verbunden. Die Folge sind lange Rüstzeiten und hohe Kosten. Um das zu vermeiden, hat Norton Clipper die Extreme Gres Diamantscheibe entwickelt. Mit der leistungsstarken Trennscheibe lässt sich selbst drei cm dickes Feinsteinzeug schnell und zuverlässig schneiden. Gleichzeitig profitieren Anwender von einer unerreicht hohen Standzeit. Nachschärfen und Scheibenwechsel gehören damit der Vergangenheit an.

Feinsteinzeug ist eines der härtesten Materialien unter allen Boden- und Wandbelägen und im Fachhandel in vielen unterschiedlichen Designs und Formaten erhältlich. Seine hohe Robustheit und Widerstandsfähigkeit gegenüber physikalischen und mechanischen Belastungen tragen entscheidend dazu bei, dass Feinsteinzeug längst zu den beliebtesten Fliesen und Platten bei der Gestaltung von attraktiven Innenräumen und Außenbereichen zählt. Die Wahl fällt dabei immer häufiger auf großformatige Platten mit einer Dicke von zum Beispiel drei cm.

Lange Rüstzeiten, hohe Kosten

Für Fliesenleger, Landschaftsgärtner und andere Fachhandwerker ist das Trennen von Feinsteinzeug aufgrund der hohen Festigkeit nicht selten eine besondere Herausforderung. Denn um die oft großformatigen, dicken und hochwertigen (und damit auch meist teuren) Feinsteinzeug-Platten sicher und zügig zu schneiden, ist vor allem die Wahl des richtigen Werkzeugs entscheidend. Damit gerade und präzise Schnitte gelingen, sind Diamanttrennscheiben das „A und O“. Diese verfügen meist jedoch nur über eine vergleichsweise kurze Standzeit beziehungsweise müssen häufig nachgeschärft oder ausgetauscht werden. Das führt in der Regel zu langen Rüstzeiten und hohen Kosten, die sich vermeiden lassen.

Problemlöser: Norton Clipper Extreme Gres Diamantscheibe

Damit sehr hartes und dickes Feinsteinzeug sicher und auch ohne hohe Rüstkosten getrennt werden kann, hat Norton Clipper die Extreme Gres Diamantscheibe entwickelt. Ihre 15 mm hohen, lasergeschweißten Segmente werden auf Basis der von Norton weiterentwickelten und patentierten iHD-Technologie hergestellt, welche Porosität in die Segmente bringt. Dank dieses Verfahrens trennt die Norton Clipper Extreme Gres Diamantscheibe extrem schnell bei unerreicht hoher Standzeit. Selbst beim Schnitt durch drei cm dickes Feinsteinzeug bleiben die Diamantscheiben scharf und behalten ihre Schnittgeschwindigkeit – ein Nachschärfen ist nicht erforderlich. Im Fachhandel ist die leistungsstarke Diamantscheibe ebenfalls in einer lärmreduzierten Silencio-Version erhältlich. Weitere Informationen zur Norton Clipper Extreme Gres Diamantscheibe finden sich unter .

Feinsteinzeug trennen mit Diamantscheibe

Wer beim Trennen von dickem Feinsteinzeug beste Ergebnisse erzielen will, kombiniert die Norton Clipper Extreme Gres Diamantscheibe mit der
innovativen Brückenkopftischsäge CST 100/120/150. Die Norton Clipper CST-Reihe steht für einen kompakten, kraftvollen und zuverlässigen Schnitt, eine große Schnittlänge, höchste Anwendersicherheit und Robustheit. Mit dem schwenkbaren Brückenkopf der einfach zu transportierenden Tischsäge lassen sich sichere und präzise Schnitte bis zu 45 Grad ausführen. Die CST 100/120 bietet Norton Clipper auch in Aluminium-Bauweise an. Das „Leichtgewicht“ unter den Brückenkopf-Tischsägen lässt sich mühelos von nur einer Person bewegen. Das sorgt für ein Höchstmaß an Mobilität und ein einfaches Handling auf der Baustelle.

OneBond: Dicht-, Kleb- und Reinigungsstoffe

Damit die getrennten Feinsteinzeug-Platten später auch optimal verlegt werden können und lange Freude machen, sollte auch nach dem Zuschnitt auf die perfekt zum Material passenden Finish- und Pflege-Produkte geachtet werden. Die Produktlinie OneBond von Saint-Gobain Abrasives deckt alles ab, was für die Arbeitsschritte nach dem Fliesentrennen gebraucht wird – zum Kleben, Abdichten, Verfugen und Versiegeln bis hin zur Handwaschpaste und zum Sprühöl für die abschließende Maschinenreinigung. Ein umfassender Überblick über das leistungsstarke OneBond Portfolio findet sich unter .

Anzeige

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner