Codex: Neueste Fugen-Technologie für Fliesenleger

Zur BAU stellte Codex mit drei neuen Produkten seine Fugenkompetenz unter Beweis: Mit dem wasserabweisenden, kristallin abbindenden Premium-Fugenmörtel X-Star, dem schnell erhärtenden Flex-Fugenmörtel X-Tec und dem 3-K-Epoxidharz-Designfugenmörtel X-Fusion hat der Ulmer Spezialist für die Verlegung von Fliesen und Naturstein eine neue Generation von Fugenmörteln entwickelt.

Die neuen Produkte wurden von codex speziell auf die Bedürfnisse der Zielgruppe Fliesenleger abgestimmt und entwickelt. „Es ist uns gelungen, im Fugenbereich eine Weltneuheit zu präsentieren. Die neue Epoxidharzfuge X-Fusion kommt in der Verarbeitung einer zementären Fuge sehr nahe, ohne Kompromisse im Endergebnis eingehen zu müssen“, so Mario Meuler, Geschäftsführer der Codex GmbH & Co. KG.

Mario Meuler, Geschäftsführer der Codex GmbH & Co.KG. Foto: Uzin

Der farbige Reaktionsharzfugenmörtel auf Epoxidharzbasis eignet sich zum Verkleben und Verfugen von optisch ansprechenden Keramik- und Natursteinbelägen und ist durch die feine geschlossene und wasserabweisende Fugenoberfläche sehr pflegeleicht und äußerst hygienisch.

Der neue Stern am Fugenhimmel

Die neue zementäre Premium-Fuge ist ein schnell erhärtender, hoch kunststoffvergüteter und wasserabweisender Zementfugenmörtel zur Verfugung sämtlicher keramischer Wand- und Bodenbeläge, Glasfliesen sowie Glasmosaik. Aufgrund hoher kristalliner Wasserbindung trocknet sie zuverlässig schnell und es können auch Beläge aus Naturwerkstein, Betonwerkstein oder Kunststeinplatten verfugt werden. Besonders hervorzuheben ist zudem das gute Waschverhalten.

Feinste Flexfugenoptik

Im Vergleich zu herkömmlichen Flex-Fugenmörteln ist die neue X-Tec eine besonders feine Flexfuge und ermöglicht sehr schmale Fugenbreiten. Trotzdem weist er spannungsabbauende Eigenschaften auf und ist auch für großformatige Beläge geeignet bspw. aus Steingut, Steinzeug, Feinsteinzeug, aber auch für verfärbungsunempfindliche Natur-, Betonwerk- und Kunststeine. X-Tec härtet zuverlässig verformungsfrei, frost- und tausalzbeständig aus.

Neben der Fugengeneration stellte das Unternehmen in München einen neuen faserverstärkten Flex-Dünnbettmörtel vor: Power CX 4. Durch den speziellen Einsatz von Glasfasern erreicht er eine sehr hohe Standfestigkeit an der Wand und eignet sich dadurch für die professionelle Verlegung von großformatigen Wandfliesen.

Als Ergänzung des Großformatklebemörtels Power RX 8 gibt es seit der Messe zudem die neue Spezialdispersion RX 8 Booster. Sie verleiht dem bewährten Großformat-Produkt eine Extra-Portion an Flexibilität, Klebekraft, Elastizität und Frostsicherheit. Es entsteht ein hochflexibler und wasserabweisender Flexmörtel, der die Vorgaben nach DIN EN 12004 C2 FE S2 erfüllt.

Auch in diesemJahr begrüßt codex übrigens wieder das „Netzwerk der Besten“. Zum Jubiläum erstmalig in keiner deutschen Stadt, sondern in Amsterdam, Niederlande. Am 13. und 14. Mai 2017 werden über 500 Teilnehmer zum codex Netzwerk-Event erwartet.

„Netzwerk der Besten“ dieses Jahr in Amsterdam

Foto: Codex

Auch in diesem Jahr begrüßt codex übrigens wieder das „Netzwerk der Besten“. Zum Jubiläum erstmalig in keiner deutschen Stadt, sondern in Amsterdam, Niederlande. Am 13. und 14. Mai 2017 werden über 500 Teilnehmer zum Netzwerk-Event erwartet.

Die Netzwerkmitglieder können sich wieder auf ein vielseitig gestaltetes, hochinteressantes Tagungsprogramm freuen. Neben Branchentrends und technischen Neuigkeiten aus der Produktwelt erwarten die Teilnehmer Impulse, Tipps und Hintergründe zu den Themen Unternehmenssteuerung, Baurecht und Motivation.

Das Branchentreffen „Netzwerk der Besten“ wird bereits seit 2008 veranstaltet und hat sich im Laufe der Jahre zu dem jährlichen Highlight bei Fliesenlegern entwickelt. Das letzte Event war bereits nach sechs Wochen ausgebucht. Das Netzwerk selbst dient dazu, den qualifizierten Fliesenleger bei seiner täglichen Arbeit ganzheitlich und umfassend zu unterstützen. Über 1.000 Mitglieder sind im codex-Netzwerk registriert und profitieren unter anderem von regelmäßigen fachlichen Informationen und umfangreichen Marketingaktivitäten, die die Mitglieder insbesondere bei deren Eigenwerbung unterstützen.

Weitere Infos unterer www.codex-x.de.

Anzeige