Neuer Raab Karcher-Standort eröffnet am 01. März in Bochum

Aus PLATTFORM wird Raab Karcher

Am 01. März 2021 eröffnet Raab Karcher einen neuen Standort in Bochum und baut die Präsenz im Ruhrgebiet, dem größten Ballungsraum Deutschlands, weiter aus.

Der neue Bochumer Standort eröffnet zum März im Geisental 14 in 44805 Bochum. Zuvor war an gleicher Stelle ein PLATTFORM-Handwerker-Fachmarkt ansässig. „Mit der Neueröffnung in Bochum sind wir nun noch dichter an unseren Kunden. In einem der größten Ballungszentren Europas können wir so maximale Erreichbarkeit sicherstellen. Alle unsere Standorte im Ruhrgebiet liegen jeweils nur maximal 10 km vom nächsten Standort entfernt.“, erklärt der Niederlassungsleiter des neuen Standorts in Bochum, Sven Seeland.

„Kompetent, verfügbar, zuverlässig – dafür stehen wir mit einem Team von über 100 Kolleginnen und Kollegen im Ruhrgebiet. Der neue Standort macht unser Niederlassungsnetzwerk nun noch enger: Der Weg zu uns bleibt immer überschaubar und schafft Freiräume für unsere Kunden. Außerdem profitieren sie von einem größeren Sortiment. Wir liefern die Produkte genau dann, wenn sie gebraucht werden – auch unter komplexen Bedingungen am Bau und im Umfeld der Baustellen.“, ergänzt Steffen Grottian, Geschäftsleiter Geschäftsfeld Nord-West.

Zu den Gewerken von Raab Karcher zählen: Arbeitskleidung & Arbeitsschutz, Ausbau, Baugeräte und Werkzeuge, Bauspezialartikel, Dach, Fliese, Garten- und Landschaftsbau, Holz, Rohbau, Tiefbau, sowie Türen und Tore. „Als starke Unternehmensgruppe wollen wir Kunden zukünftig noch passgenauer und schneller bedienen, Innovationen für Digitalisierung und Nachhaltigkeit vorantreiben. Dabei ist uns eines wichtig: Ganz nah am Kunden zu sein. Das schaffen wir auch durch eine starke Logistik – gerade in Ballungszentren ist dies entscheidend. Unser Logistikzentrum in Osterweddingen stellt im Netzwerk mit den deutschlandweiten Niederlassungen eine schnelle Verfügbarkeit und breite Auswahlmöglichkeiten sicher. Wir garantieren zuverlässige Anlieferung, auch unter enormem Zeitdruck und mit knappen Lieferfenstern “, so Timo Kirstein, CSO Stark Deutschland.

Timo Kirstein, Geschäftsführer Vertrieb von Stark Deutschland. Foto: Stark Deutschland

Anzeige

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner