Nachhaltiges Bauen und Wohnen mit Designanspruch

Schlüter-Systems auf der Cersaie 2023

Alle Beiträge über PP Schlüter-Systems im Überblick.

Smarte Systemlösungen für nachhaltiges und energiesparendes Heizen und Gestaltungsmöglichkeiten für den Innen- und Außenbereich sind Schwerpunkte des diesjährigen Auftritts von Schlüter-Systems auf der Cersaie in Bologna.

In Zeiten globaler Energieknappheit und mit der Zielvorgabe, den Energieverbrauch so gering wie möglich zu halten, eröffnen sich der Fliese neue Perspektiven – sind doch ihre Qualitäten als hervorragende Wärmeverteilerin mehr denn je gefragt. Hier bieten die Boden- und Wandheizsysteme von Schlüter-Systems der Fliesenbranche neue Chancen – gerade auch für den Betrieb mit regenerativen Energiequellen wie Wärmepumpen.

Am Stand A18-B17 in Halle 32 werden die verschiedenen Konstruktionsaufbauten der dünnschichtigen Fußbodenheizung Schlüter-Bekotec-Therm zentraler Bestandteil des Messestands sein, genauso wie die elektrische Boden- und Wandheizung Schlüter-Ditra-Heat-E. Beide erzeugen aufgrund ihres niedrigen Aufbaus und intelligenter Konstruktion mit wenig Energie schnell angenehme Wärme. Auf der Cersaie stellt Schlüter-Systems eine neue Komponente vor, mit der das elektrische System gerade in energieeffizienten Gebäuden seine Stärken voll zur Geltung bringt.

Schlüter-Kerdi_Board Foto: Schlüter-Systems

Individuelle Gestaltung

Mit Profilen, die sich per Digitaldruck individuell gestalten lassen, hat Schlüter-Systems sein Programm MyDesign by Schlüter-Systems um eine attraktive Komponente erweitert. So können Kunden den Kantenschutz etwa an das Fliesenmuster anpassen oder mit einem Sockel oder einer Bordüre bewusste Akzente setzen – zum Beispiel mit Mustern oder Logos.

In Bologna zeigen verschiedene Anwendungsbeispiele, was mit dieser in der Branche einzigartigen Technologie möglich ist. Perfekt kombinieren lassen sich diese Profile mit einem individuell befliesten Waschtisch. Dazu zeigt das Iserlohner Unternehmen in Bologna mit Schlüter-Kerdi-Board-W eine innovative Lösung, mit der sich Waschtische ganz nach Bauherrenwunsch gestalten lassen. Das Element kann je nach Bedarf gekürzt werden und beispielsweise in einer Nische oder, mit optional erhältlichen Konsolen, auch freischwebend unter Wandarmaturen installiert werden.

Und auch für den Außenbereich bieten sich Planern, Verarbeitern und Bauherren zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten mit Schlüter-Systemlösungen. So sind viele beliebte Bara-Profile für den sicheren Abschluss von Balkon- und Terrassenkanten in 190 RAL-Farbtönen erhältlich. In Bologna darf sich das Messepublikum zudem auf weitere Neuheiten in diesem Sortiment freuen, die noch mehr Potenzial bieten, Außenbereiche sicher und attraktiv zu gestalten.

Alle Informationen zum Portfolio von Schlüter-Systems bietet die Website, die erst vor Kurzem inhaltlich und technisch komplett neu gestaltet wurde.

Anzeige

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner