Mosa bei Masterly – the Dutch in Milano

Niederländischer Pavillon präsentiert niederländische Kultur und Tradition

Mosa ist 2019 während Salone del Mobile in Mailand vertreten und nimmt an der kuratierten Ausstellung des berühmten niederländischen Designpavillons mit dem Titel „Mosa Masterly – the Dutch in Milano“ teil. Mosa präsentiert pure Keramikflächen aus aktuellen Fliesen in einer individuellen räumlichen Installation mit einer historischen Note . Diese interessante Ausstellung ist vom 9. bis 14. April in dem im Neorenaissance-Stil gebauten Palazzo Francesco Turati zu sehen und zugleich Bestandteil des wachsenden Mailänder Kunst- und Designviertels 5vie.

Der niederländische Pavillon in Mailand präsentiert niederländische Kultur und Tradition. Und weil sich 2019 zum 350. Mal Rembrandts Tod jährt, steht der Pavillon in diesem Jahr ganz im Zeichen des niederländischen Malers Rembrandt van Rijn. Die Mosa-Installation nimmt die Besucher mit auf eine Reise durch Raum und Zeit. Die Spiegel, die zum Einsatz kommen, verweisen auf Rembrandts zahlreiche bekannte Selbstporträts und passen perfekt zum Konzept der Selbstreflexion. Die Installation entstand mit Terra Tones Bodenfliesen und nutzt sowohl Lichteinfall als auch Perspektive.  Die warmen Farben und das simple, minimalistische Design der taktilen Keramikflächen sorgen für ein puristisches und elegantes Gesamtbild.

Anzeige

Erhalten Sie Echtzeit-Updates über 1200Grad Beiträge direkt auf Ihrem Gerät. Jetzt kostenfrei abonnieren!

 GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner