Neu ins Management berufen wurden die langjährigen Mahler Mitarbeiter Andreas Hofmann und Peter Wenzky (links). Foto: Bauking

Mahler stellt Führungsspitze neu auf

Andreas Hofmann und Peter Wenzky in Geschäftsführung berufen

Die Augsburger Mahler Gruppe, die seit dem 1. Juni 2021 zur Bauking in Iserlohn gehört, hat ihre Geschäftsführung neu aufgestellt. Neu ins Management berufen wurden die langjährigen Mahler Mitarbeiter Andreas Hofmann und Peter Wenzky. Hofmann verantwortet den gesamten Baustoffgroßhandelsbereich für Augsburg und Unterdießen, Wenzky leitet den Fliesengroßhandelsbereich für Augsburg und Feldkirchen.

Hofmann (45) und Wenzky (53) folgen damit auf Dr. Michael Mahler, der zum 31. Mai aus der Geschäftsführung ausgetreten ist und seinen beruflichen Mittelpunkt per 31. Juli 2021 in die Mahler Holding verlegt hat. Weiterhin zum Mahler Führungs-Team gehören Eckhard Mauritz, Geschäftsführer Finanzen und Personal, Andreas Frey, Geschäftsführer Mahler Fliesen + Glasbau GmbH, sowie die Bauking-Geschäftsführer Andreas Strietzel, René Rieder und Uwe Volk. „Mit Andreas Hofmann und Peter Wenzky ist es uns gelungen, die Geschäftsführerstellen bei Mahler mit qualifizierten Mitarbeitern aus den eigenen Reihen zu besetzen“, freut sich Strietzel.

Die Mahler Gruppe umfasst die Unternehmen Bauwaren Mahler, Mahler Bayerische Bauwaren, Mahler Fliesen + Glasbau und Hillari Fliesen-Center und ist mit rund 270 Mitarbeitern einer der führenden Baustoff- und Fliesenhändler in Bayern. Das Unternehmen betreibt fünf Niederlassungen an den Standorten Augsburg, Unterdießen bei Landsberg, Feldkirchen bei München und Burgau sowie einen Fliesenverlegebetrieb am Hauptsitz in Augsburg. Mahler hat vor allem den Profi-Kunden im Blick. Einzelhandelsaktivitäten gibt es am Stammsitz in Augsburg, wo der Händler einen Kombistandort unterhält.

Anzeige

Erhalten Sie Echtzeit-Updates über 1200Grad Beiträge direkt auf Ihrem Gerät. Jetzt kostenfrei abonnieren!

 Consent Management Platform von Real Cookie Banner