Lapitec, der gesinterte Stein für Außenbereiche

Von der Küchenplatte bis zum Pflaster, von der Fassade bis zum Schwimmbad

Lapitec eignet sich für eine Reihe von Anwendungen im Außenbereich, darunter Pflasterungen und Gehwege, Fassaden, Schwimmbadverkleidungen, Bänke, Tischplatten, feste oder mobile Küchen, Grillstationen und sogar für Anwendungen auf Yachten oder Schiffsdecks.

Die großformatigen Platten, die in den Dicken 12 und 20 mm die Maße 1540 x 3440 mm besitzen, ermöglichen eine große Flexibilität bei der Verwendung, auch dank der hohen Leistungsfähigkeit des Materials. Der gesinterte Stein ist resistent gegen Witterungseinflüsse, UV-Strahlen, Temperaturschwankungen und Abrieb, sodass für das Produkt eine Haltbarkeitsgarantie von 25 Jahren gewährt wird. Seine völlig kieselsäurefreie Zusammensetzung, die aus einer Mischung aus 100 % natürlichen Mineralien besteht, die in einem mehrfach patentierten Verfahren verdichtet werden, macht ihn zu einem ökologischen Material, das an der Oberfläche porenfrei ist. Daher eignen sich die Laptec Platten ideal für einen längeren Kontakt mit Wasser, auch mit salzigem oder chlorhaltigem.

Lapitec ist in einer Reihe von Unifarben erhältlich, von Bianco Assoluto, Creme, Grau, warmen Farben und Schwarz bis hin zu den eleganten Adern der Kollektion Musa. Mit den neuen Farben, die 2023 auf den Markt kommen, ist es eine Oberfläche, die sich optimal in die Außenumgebung einfügt, während die verfügbaren Oberflächen die hohen Reibungskoeffizienten (sogar R13) erreichen können, die insbesondere für Bodenbeläge und Schwimmbäder unerlässlich sind. Der Sinterstein besitzt die Eigenschaft, in jedem Punkt identisch zu sein und auch bei der Bearbeitung ein gleichbleibendes Aussehen zu bewahren, sodass ein Höchstmaß an ästhetischer Sauberkeit bei gleichzeitiger Funktionalität und hoher technischer Leistung gewährleistet ist.

Foto: Lapitec

Anzeige

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner