Jasba-Ronda: Die Faszination von würdevoller Patina

Unsere Lebensumstände werden gefühlt immer komplexer, hektischer, komplizierter: durch berufliche Anforderungen, wachsende Bevölkerungs- und Verkehrsdichte, mediale Reizüberflutung oder mobile Kommunikation. Im Gegenzug dazu gibt es einen anhaltenden Trend zur Entschleunigung, verbunden mit der Bereitschaft, den Dingen und der Natur ihren Lauf zu lassen. Wenn etwas würdevoll altert, spricht man gerne anerkennend von Patina. Beispiele dafür sind Metalloberflächen, die über Jahr(zehnt)e langsam verwittern oder der morbide Charme, den so genannte „lost places“, also nicht mehr genutzte Industriehallen, Bahnhöfe, Lagerhäuser etc. ausüben, wenn sich die Natur Materialien und Flächen zurückerobert. Diese „Faszination des Vergänglichen“ war Ausgangspunkt für die neue Serie Jasba-Ronda, die Anfang 2018 auf den Markt kommt.

Farbe Rost-Mix

Keramisch umgesetzt wird diese Intention durch eine raffinierte Kombination verschiedener Designelemente und Stilmittel: Die Basis von Jasba-Ronda bilden Glasuren mit kristallinen Patina-Strukturen, die willkürlich durch rosten entstehen und an abstrakte Gemälde erinnern. Dazu kommen gewissermaßen als dekoratives „Motiv“ gitterartige Strukturen und angedeutete historische Verzierungen, die bewusst nicht voll- sondern nur teilflächig aufgebracht sind. Dieses gekonnte Zusammenspiel führt zu einer nuancenreiche Oberfläche mit intensiven, aber ausgewogenen Tönen – ein Effekt, der wirkungsvoll unterstützt wird durch die beiden Farben Cement Mix und Rost Mix sowie die lieferbaren Formate: Erhältlich ist die neue Kollektion als 2x2cm-Mosaik, 5×5-cm-Mosaik (auch in rutschhemmender Secura-Ausführung ohne „Motiv“ und mit Trittsicherheit R10/B) und als 30x30cm-Fliese. Letztere erfüllt die Trittsicherheitsklasse R9 und ist somit über den häuslichen Bereich hinaus auch für öffentliche Anwendungen einsetzbar. Ähnlich inspirierend ist die stilistische Bandbreite. Die urwüchsige und zugleich kunstvoll-luxuriöse Anmutung ergibt einen lässigen Look, der ein besonderes Ambiente schafft. Jasba-Ronda ermöglicht reizvolle Dialoge von alt und modern beziehungsweise harmoniert mit klassischer oder zeitgenössischer Einrichtung. Besonders spannungsreich sind Raumkonzepte, bei denen die korrodiert und „gebraucht“ aussehenden keramischen Flächen auf avantgardistische Elemente treffen, um so das „Prinzip des verblüffenden Gegensatzes“ auf hohem Niveau zu praktizieren.

Abgerundet wird das Ganze durch eindrucksvolle praktische Vorzüge: Die neue Kollektion wird gefertigt aus hochwertigem, glasierten frostsicheren Steinzeug und ist bereits ab Werk mit der Veredelung HT („Hydrophilic Tiles“) versehen. Diese innovative Lösung basiert auf der Wirkung des Lichtes und verleiht keramischen Fliesen revolutionäre Eigenschaften: Sie sind extrem reinigungsfreundlich, wirken antibakteriell ohne Chemie und bauen störende Gerüche beziehungsweise Luftschadstoffe ab. HT spart somit Zeit beziehungsweise Geld und schont die Umwelt durch den deutlich verringerten Einsatz von Reinigungs- und Desinfektionsmitteln.

Farbe Cement-Mix

Jasba-Ronda ist gedacht und gemacht für Individualisten mit Sinn für das Besondere, die wissen was sie wollen und dies auch selbstbewusst per Interior Design ausdrücken.

www.jasba.de

Anzeige

Erhalten Sie Echtzeit-Updates über 1200Grad Beiträge direkt auf Ihrem Gerät. Jetzt kostenfrei abonnieren!

 GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner