HI-MACS Terrazzo Classico. Foto: Studio Podrini

HI-MACS präsentiert Terrazzo-Look in zwei Farben

Neutraler Farbton „Classico“ sowie Industrie-Look „Grigio“

Unter den Trends in der Oberflächengestaltung gibt es ein Design, das bei Wohn- und Geschäftsräumen gleichermaßen einen enormen Einfluss hatte: Terrazzo – der beliebte Boden- und Wandbelag, der die Designindustrie im Sturm eroberte. Doch es sind nicht nur die Bodenbeläge, die diesen Stil so beliebt gemacht haben. Von Tischplatten und Waschbecken bis hin zu Handyschalen und Schreibwaren findet man den Terrazzo-Trend heute fast überall. Zudem ist der Look sehr langlebig und absolut zeitlos. HI-MACS von LG Hausys führt deshalb zwei neue Farben in einem neuen Terrazzo-Finish – „Terrazzo Classico“ und „Terrazzo Grigio“ – ein, die vielfältige Lösungen für die Innenraumgestaltung bieten. Die neuen Farben eignen sich für Projekte in Wohn-, Geschäfts- und öffentlichen Räumen, unabhängig von Größe oder Stil. Besonders gut lassen sie sich für stark frequentierte Räume wie Restaurants oder Bars einsetzen.

Die Ursprünge des Terrazzo – wie wir ihn heute kennen – gehen zurück auf die venezianischen Platten und Bodenbeläge des 18. Jahrhunderts. Doch erst in den 1920er Jahren setzte sich dieser Look wirklich durch. Das Design, das für seine kontrastreichen Zufallsmuster mit gesprenkelten, gepunkteten, asymmetrischen und bewusst unvollkommenen Motiven bekannt ist, hat sich im Laufe der Jahre zu dem abstrakten Muster entwickelt, das wir heute kennen und lieben. Terrazzo passt sich jeder Umgebung perfekt an: Die neuen Farben von HI-MACS Terrazzo mit den neutralen Ton „Terrazzo Classico“ und dem Industrie-Look von „Terrazzo Grigio“ liefern dafür den besten Beweis.

Foto: Studio Podrini

Besonder eignet sich HI-MACS für alle Anwendungen in Innenräumen: Wandverkleidungen, Theken, Arbeitsflächen, Ausgabestationen und Tischplatten in gewerblichen Projekten oder aber Duschzonen, Waschbecken, Küchenarbeitsplatten oder Kücheninseln in Wohnumgebungen. Der aus einer Mischung aus Mineralien, reinem Acryl und natürlichen Pigmenten hergestellte Mineralwerkstoff ist strapazierfähig, robust, nahtlos verarbeitbar, hygienisch und fleckenunempfindlich und lässt sich mittels thermischer Verformung biegen. Ideale Kurven für Anwendungen in Nassräumen, für Kücheninseln und andere professionelle Projekte lassen sich auf diese Weise problemlos gestalten. Bei zahlreichen internationalen Zertifizierungen erhielt HI-MACS Bestnoten hinsichtlich Hygiene und Raumluftqualität. Zusätzlich überzeugte die Tatsache, dass der Mineralwerkstoff keine Emissionen und Nanopartikel abgibt. Das glatte, porenfreie Material ist beständig gegen Schmutz, Bakterien und aggressive Chemikalien und bietet Keimen keine Möglichkeit, sich einzunisten. Deshalb kann es mit gutem Gewissen in auf Wohngesundheit ausgerichtete Wohnungen und in öffentlichen Räumen eingesetzt werden.

HI-MACS Terrazzo wird in den Farbtönen „Classico“ und „Grigio“ im September 2020 auf den Markt kommen und das erfolgreiche Portfolio des Mineralwerkstoffs HI-MACS um den beliebten Designtrend erweitern. So erhalten Hausbesitzer, Designer, Architekten, Bauherren und Planer die Möglichkeit, Oberflächen und Wandbeläge mit diesem aktuellen Look zu gestalten. Durch die Kombination von ästhetischem Design mit hygienischen, strapazierfähigen Eigenschaften ist HI-MACS Terrazzo eine gute Wahl für alle Innenräume.

Weitere Informationen unter: www.himacs.eu

HI-MACS Terrazzo Grigio. Foto: Studio Podrini

Anzeige

Erhalten Sie Echtzeit-Updates über 1200Grad Beiträge direkt auf Ihrem Gerät. Jetzt kostenfrei abonnieren!

 Consent Management Platform von Real Cookie Banner