Die Fliesenneuheit McTile Materia, hier in den Farben Braun (Boden) und Beige (Wand). Fotos: hagebau

hagebau präsentiert drei neue McTile-Serien

Gestalterische und funktionale Vorteile vereint

Die hagebau hat drei neue Fliesenserien von McTile vorgestellt. Die Eigenmarke wird exklusiv von Mitgliedern der hagebau-Fliesenfachkooperation Top Unit Ceramic vertrieben.

McTile Duro und Duro Wall

Ein Betondesign, das entscheidende Vorzüge aufweist: Durch innovative Oberflächen hemmen die neuen Fliesen McTile Duro und McTile Duro Wall Bakterien und Mikroorganismen in Bädern und Wohnräumen aktiv. Ein weiterer Vorteil, der allen keramischen Fliesen gemein ist, besteht darin, dass sie keine Schadstoffe ausdünsten und keine schädlichen Substanzen enthalten.

Optisch zeigen sich die glasierten, antimikrobiellen Feinsteinzeugfliesen in einem modernen Betondesign mit eleganter Ausstrahlung. Die vier matten Farbtöne Creme, Grau, Hellgrau und Anthrazit stehen zur Verfügung. Die Formate 30 x 60 cm und 60 x 60 cm sind mit der Rutschhemmung R10B ausgestattet, sodass sie in Objekt- und Privatbereichen die nötige geforderte Trittsicherheit bieten. Optional sind in diesem Konzept Sockelfliesen im Format 7 x 60 cm, Mosaike (5 x 5 cm) und Rillenstufen (30 x 60 cm) erhältlich.

Die Serie McTile Duro, hier in Grau.

Auch die Wandfliesen McTile Duro Wall haben einen entscheidenden Anwendungsvorteil: Sie besitzen Hytect-Oberflächen, die ausgesprochen pflegeleicht sind, da sich das Wasser gleichmäßig auf ihnen verteilt, sodass der Schmutz bindende Film unterspült wird und die Fliesen schneller sauber werden. Zudem bewirkt Hytect noch einen besonderen Effekt: die Photokatalyse. Auf den Oberflächen löst Tageslicht in Verbindung mit Sauerstoff eine chemische Reaktion aus, die das Bakterienwachstum hemmt. Diese Reaktion führt auch dazu, dass unangenehme Gerüche entscheidend an ihrer Entstehung gehindert werden. Das Ergebnis ist ein permanent frisches Raumklima.

Das Wandfliesenkonzept McTile Duro Wall aus glasiertem Steingut bietet die harmonischen Farben Grau und Beige in einer eleganten Betonoptik. Passend zu den gleichnamigen Feinsteinzeugfliesen sind die Oberflächen matt gehalten. Die softe Oberflächenwirkung unterstützt die stilistisch moderne Einordnung der Serie, die sich an urbanen, großzügigen Einrichtungsformen orientiert.

McTile Materia und Materia Wall

Die Fliesenneuheiten McTile Materia und McTile Materia Wall sind im Stil gealtert wirkender Metalloberflächen gestaltet. Gleichzeitig bieten sie als innovative, dauerhaft pflegeleichte Keramik besondere Vorzüge. Sie verfügen über eine antimikrobielle Glasur, das Wachstum von Bakterien, Pilzen und anderen Mikroorganismen wird darauf aktiv gehemmt. Auch unangenehmen Gerüchen, die durch die Ansammlung von Mikroorganismen entstehen, wird mit dieser Fliesenoberfläche vorgebeugt.

Gestalterisch stehen die Farben Schwarz, Grau und Braun – jeweils in einer Metalloptik – zur Verfügung. Die Oberflächen sind soft matt, wodurch die Metalliceffekte noch authentischer zur Geltung kommen. Ausgestattet ist McTile Materia mit der Rutschhemmung R10B, die Trittsicherheit in allen Räumen bis in viel benutzte Eingangsbereiche von privaten und öffentlichen Objekten gewährt. Optional sind für bodenebene Duschen auch Mosaike in 5 x 5 cm mit der trittsicheren Oberfläche R10B erhältlich. Ebenfalls auf Wunsch verfügbar sind Sockelfliesen (7 x 60 cm) und Rillenfliesen (30 x 60 cm) für Treppen.

McTile Materia Wall bietet in den Farben Grau und Beige ein harmonisch passendes Design zu den gleichnamigen Feinsteinzeugfliesen. Zudem sind die Fliesen ebenfalls mit der antibakteriellen Hytect-Technologie ausgestattet, was sie dauerhaft pflegeleichter macht.

Die glänzenden Oberflächen der Grundfliesen und Dekorfliesen in den Formaten 30 x 60 cm und 60 x 60 cm stehen im attraktiven Kontrast zu den soft matten Oberflächen der Feinsteinzeugfliesen McTile Materia. Zusammen bilden die beiden Serien ein modernes Gesamtkonzept im Stil des Industrial Design für unterschiedlichste Anwendungen in Privathäusern und Objektbereichen.

McTile Pedra

In den Farben Grau, Sand und Schlamm – jeweils im Format 30 x 60 cm – vermittelt Mc Tile Pedra eine besondere Natürlichkeit. Mit leichten Einsprengseln und feinen Äderungen erinnert das Design der Fliesen an eine Mischung aus Kieselstein und Granit. Die Feinsteinzeugfliesen für Bodengestaltungen sind zudem mit einer glasierten Naturkante ausgestattet, wodurch die Ausstrahlung der Fliese als ursprüngliches, naturnahes Produkt betont wird.

Die Fliesenneuheit ist frostsicher, pflegeleicht und rutschhemmend. Alle Fliesen der Serie sind mit der rutschhemmenden Oberfläche R10B ausgestattet, sodass sie in Privat- und vielen Objektbereichen die geforderte Trittsicherheit bieten. Dazu gehört auch, dass die optional erhältlichen Mosaike (5 x 5 cm) für bodenebene Duschen die gleiche Rutschhemmung R10B aufweisen. Neben dieser Rutschhemmung sorgen die Reliefs bei den Rillenfliesen in 30 x 60 cm für eine zusätzliche Trittsicherheit. Nicht nur gestalterisch, sondern auch funktional vorteilhaft sind die Sockelfliesen, die auf Wunsch in allen Farben im Format 7 x 30 cm erhältlich sind.

Die Fliesenserie McTile Pedra, hier in der Farbe Sand.

Anzeige

Erhalten Sie Echtzeit-Updates über 1200Grad Beiträge direkt auf Ihrem Gerät. Jetzt kostenfrei abonnieren!

 Consent Management Platform von Real Cookie Banner