Gutjahr Online-Konfigurator für aufgestelzte Systeme

Balkone und Terrassen schnell und einfach planen

Schon seit vier Jahren planen Architekten und Handwerker ihre Baustellen mit Kosy, dem Online-Konfigurator des Systemanbieters Gutjahr. Kosy stellt schnell und einfach die passenden Komplettsysteme für die Balkon- und Terrassenentwässerung zusammen. Jetzt hat der praktische Helfer einen cleveren Bruder bekommen: Kosy up ist seit November online und hilft beim Einsatz von Rahmensystem und Stelzlagern.

Der Online-Konfigurator von Gutjahr hat sich bei der Planung von Balkonen und Terrassen schnell bewährt. Seitdem das Tool vor gut vier Jahren freigeschaltet wurde, haben es bereits Tausende Architekten und Handwerker für Ihre Baustellen genutzt. „Kosy kam von Anfang an sehr gut an, weil es enorm praktisch ist. Denn damit lassen sich schnell und einfach die passenden Komplettsysteme zusammenstellen, die benötigten Mengen berechnen und die Kosten kalkulieren“, sagt Gutjahr-Projektmanagerin Carolin Hampl.

Schnelles Ergebnis für alle Gegebenheiten und Wünsche

Was der große Bruder leistet, kann auch Kosy up: Im November 2023 ging eine zweite Version des praktischen Online-Tools live. Es ist auf aufgestelzte Systeme spezialisiert und freut sich ebenfalls bereits über sehr positive Resonanz. Wer schon weiß, wie der Balkon oder die Terrasse ausgeführt werden soll, bekommt hier besonders schnell sein Ergebnis.

Ob Grundriss, Untergrund, Aufbauhöhe und Belag oder Verlegeart, Unterkonstruktion, Randabschluss und Zubehör – alle baulichen Gegebenheiten und individuellen Wünsche lassen sich im neuen Online-Konfigurator eingeben. Die Planung passt sich in dem einfach bedienbaren Tool immer in Echtzeit an. Am Ende liefert Kosy up besonders schnell das Ergebnis mit den benötigten Mengen und kalkulierten Kosten.

Planungsmöglichkeit auch in Freiform

Eine weitere Neuerung, mit der Kosy up die Verlegung von Balkon- und Terrassenbelägen noch einfacher macht: Mit dem neuen Online-Konfigurator lassen sich nicht nur vordefinierte Grundrisse, sondern auch Freiformen planen. Zusätzlich kann zwischen klassischen Belägen und der Verlegung von Holzdielen ausgewählt werden. „Besonders praktisch ist auch, dass die Nutzer nach dem Herunterladen die Planung jederzeit aktualisieren können, beispielsweise wenn sich das Format der Beläge kurzfristig geändert hat. Dafür reicht die Planungsnummer. Sie muss nur unter ‚Konfiguration laden‘ eingegeben werden“, erläutert Carolin Hampl.

Online-Planung spart Material

Ein Tipp für professionelle Anwender des Online-Konfigurators: Durch die angebotene Freiform ist das Tool ganz individuell nutzbar. Zudem können beispielsweise Wandvorsprünge, verschiedene Leibungstiefen oder andere knifflige Details mit zusätzlichen Eckpunkten ergänzt werden. Das vermeidet händische Nachberechnungen. Auch die Rahmen des Rahmensystems lassen sich versetzen. Beginnt man zum Beispiel mit der Verlegung in einer anderen Ecke, kann man so die Verlegung optimieren und Material sparen – Kosy up zeigt auch diese Lösung.

Hier geht es direkt zum neuen Online-Konfigurator Kosy up  und zum bewährten Online-Tool Kosy.

Anzeige

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner