Geschäftsführung der Hagebau neu aufgestellt

Detlef Jahnke übernimmt die Verantwortung für das Fachhandelsgeschäft der Soltauer Kooperation ab dem 01.07.2024

Der Hagebau-Aufsichtsrat hat auf seiner Sitzung vom 16. Mai 2024 personelle und strukturelle Änderungen für die Geschäftsführung der Hagebau beschlossen. Detlef Jahnke (54) wird ab dem 1. Juli 2024 die Verantwortung für das Fachhandelsgeschäft der Soltauer Kooperation übernehmen.

Detlef Jahnke verfügt über mehr als 35 Jahre Berufserfahrung im Baustoffhandelsgeschäft. Neben seiner fundierten Branchenerfahrung, zuletzt als Geschäftsführer in der Sparte Bau der Team Baucenter, bringt er mit mehr als 25 Jahren Verantwortung in verschiedenen Leitungsfunktionen beispielsweise im Vertrieb und im Einkauf auch langjährige Führungs- und Managementerfahrung mit.

Frank F. Staffeld, der seit dem 1. November 2022 sehr erfolgreich als Geschäftsführer Category Management Einzelhandel / Einkauf Fachhandel tätig ist, übernimmt zusätzlich zu seinen bestehenden Aufgaben ab dem 1. Juni 2024 die Verantwortung für den gesamten Vertrieb in den Einzelhandelssystemen Hagebaumarkt, Hagebau kompakt sowie das E-Commerce-Geschäft für den Einzelhandel. In diesem Zuge übergibt Frank F. Staffeld seine Aufgaben für den Einkauf im Fachhandel an Detlef Jahnke. Dabei wird auch in Zukunft ein enger Schulterschluss im Einkauf gegenüber der Industrie gewährleistet sein.

Die Geschäftsführung der Hagebau besteht damit zukünftig aus Jan Buck-Emden als Vorsitzendem der Geschäftsführung, Sven Grobrügge als Geschäftsführer Finanzen & Business Support sowie Frank F. Staffeld als Geschäftsführer Einzelhandel und Detlef Jahnke als Geschäftsführer Fachhandel.

Robert Grieshofer, Vorsitzender des Aufsichtsrates der Hagebau Handelsgesellschaft für Baustoffe: „Wir freuen uns sehr, dass wir mit Herrn Jahnke eine echte Verstärkung für das Fachhandelsgeschäft der Hagebau gewinnen konnten. Die gegenwärtige schwierige Marktsituation, verursacht durch die Krise im Wohnungsbau in Deutschland und Österreich, erfordert einen noch stärkeren Fokus auf unser Fachhandelsgeschäft. Aber auch im Einzelhandel mit dem E-Commerce-Geschäft nehmen die Herausforderungen weiter zu. Wir reagieren darauf mit der konsequenten Verstärkung und Ausrichtung unserer Geschäftsführung, erhöhen damit unsere Schlagkraft und richten uns noch mehr auf die Bedürfnisse unserer Gesellschafter und Kunden aus“.

Anzeige

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner