Formvollendet: für jeden Stil das passende Design

Ästhetik und Funktionalität auf höchstem Niveau mit alferpro-Profilen

Klare Kante zeigen, die Kurve kriegen oder steil gehen: Mit den verschiedenen Profilreihen von alferpro lassen sich nicht nur funktionale Lösungen realisieren, sondern auch gestalterische Akzente setzen. Die Reihen alfercurve und alferstyle beispielsweise überzeugen neben großer Farb- und Materialauswahl auch durch ein Spiel mit unterschiedlichen Formen. Jeder noch so schön verlegte Fliesenspiegel entfaltet seine volle Wirkung erst durch saubere und klare Kanten. Diese Rolle übernehmen Fliesen-Profile, die die Kanten schützen und zugleich die gewünschte Ästhetik erst ermöglichen. Zumeist dezent und im Hintergrund wirkend, können Fliesen-Profile bei entsprechender Anwendung jedoch auch selbst Akzente setzen.

Häufig müssen Fliesen bei der Verlegung durch Zuschnitt an Abweichungen von der geraden Linie angepasst werden, seien es Schrägen, Ecken oder auch Kurven. Für diese Einbausituationen bietet alferpro die Produktserie alfercurve an. Die Profile sind dank ihrer speziellen Stanzung so biegsam, dass sie flexibel und individuell jeder Kurvenführung folgen. Geschwungene Linien können auch rein gestalterisch eingesetzt werden, z. B. wenn unterschiedliche Fliesen durch Schwünge oder Bögen miteinander kombiniert werden oder wenn Fliesen durch fließende Linienführung gegen andere Bodenbeläge wie Laminat, Teppich oder Stein abgegrenzt werden sollen. Auch für abgerundete Stufen, elegant geschwungene Übergänge zwischen verschiedenen Ebenen oder die kreative Wandgestaltung eignen sich die flexiblen Profile von alfercurve. Die Serie umfasst Profile in den Höhen von 2 mm bis 30 mm, die in Edelstahl oder in Aluminium Natur, Gold oder Silber eloxiert erhältlich sind. So lassen sich unterschiedliche Materialien formschön und farblich aufeinander abstimmen.

Dezentes Dekor

Die Listelli-Profile der alferstyle-Reihe überzeugen durch ihre hochwertig-schlichte Optik. Foto: alferpro

Bei der Gestaltung mit Fliesen kommen als zusätzlicher Akzent oder zur dekorativen Belebung gerne schmale Fliesen als Bordüren mit mal dezent geometrischen, mal üppig verspielten Mustern zum Einsatz. Wer dagegen auf eine hochwertig-schlichte Optik setzt, für den sind die Listelli-Profile der alferstyle-Serie eine gute Wahl. Mit einer breiten Palette unterschiedlicher Werkstoffe, Oberflächen und Farben bieten sie das passende Dekor für jedes Ambiente und setzen an Wandflächen attraktive Akzente. Die Bordüren-Profile können als Abschluss einer gefliesten Fläche oder auch zwischen Fliesen platziert und je nach gewünschter Wirkung vertikal oder horizontal eingesetzt werden. Sowohl beim Material als auch bei der Farbauswahl bleiben dabei keine Wünsche offen. Die Ausführungen in Aluminium, Edelstahl V2A und Messing sind in insgesamt über dreißig Farben erhältlich, deren Spektrum von metallisch-kühlen Farben wie Chrom eloxiert gebürstet oder Anthrazit pulverbeschichtet metallic über erdige Naturtöne wie Champagner eloxiert oder Dolomit pulverbeschichtet bis zu leuchtenden und klaren Farben wie Rot oder Ice eloxiert reicht.

Ideale Designpartner der Listelli-Profile sind die ebenfalls zur alferstyle-Serie gehörenden Sockelleisten, mit denen sich klare und stilsichere Übergänge von Boden und Wand realisieren lassen und die jeden Bodenbelag zur Wand hin formschön abschließen. Passende Außen- und Innenecken sowie Verbinder erlauben eine einheitliche Gestaltung und Raumwirkung. Egal, ob man lieber auf dem Boden bleibt oder auch schon mal die Wände hochgeht: Die flexiblen und in zahlreichen Ausführungen erhältlichen Serien alfercurve und alferstyle ermöglichen kreative Lösungen, die zugleich hochwertig, attraktiv und formenreich sind.

Die Profile der Serie alfercurve sind dank ihrer speziellen Stanzung so biegsam, dass sie flexibel und individuell jeder Kurvenführung folgen. Foto: alferpro

Anzeige

Erhalten Sie Echtzeit-Updates über 1200Grad Beiträge direkt auf Ihrem Gerät. Jetzt kostenfrei abonnieren!

 Consent Management Platform von Real Cookie Banner