Flutopfer-Hilfsaktion: Villeroy & Boch verteilt Badsets

Waschbecken und WCs an 100 Haushalte gespendet

Hilfe, die direkt und unkompliziert dort ankommt, wo sie gebraucht wird – Villeroy & Boch und die Sanitärfirma Dünnwald aus Erftstadt-Liblar haben gezeigt, wie das geht: Anfang Dezember 2021 erhielten rund 100 Haushalte, die von dem verheerenden Hochwasser im Sommer betroffen sind, jeweils kostenlos ein Keramik-Badset aus Waschbecken und WC von Villeroy & Boch und dazu einen passenden WC-Sitz, den Firmenchef Hans-Jürgen Dünnwald zu jeder Toilette beisteuerte. Als der mit Waschbecken und WCs beladene LKW aus dem saarländischen Mettlach an der Tennishalle Schwarzau ankam, war die Freude groß. Rasch wurde ein Zeltpavillon aufgebaut, und schon war die gesamte Familie Dünnwald tatkräftig im Einsatz und verteilte gemeinsam mit dem Villeroy & Boch-Team um Vertriebsleiterin Handwerk Region Süd Sandra Hettinger und Vertriebsleiter PreSales Deutschland Thimo Franke die Produkte – schnell, unbürokratisch und natürlich unter Einhaltung der 3G-Regeln.

„Wir sind begeistert von der Hilfsbereitschaft und dem Engagement der Familie Dünnwald“, freut sich Franke „Nur dadurch ist es möglich, hier vor Ort so vielen Menschen beim Wiederaufbau ihrer Häuser und Wohnungen zu helfen.“ Auch Bürgermeisterin Carolin Weitzel und der Bliesheimer Ortsbürgermeister Frank Jüssen waren gekommen und bedankten sich herzlich für die Initiative der Familie Dünnwald und die Unterstützung von Villeroy & Boch. “Trotz der wirklich bewegenden Schicksale haben wir viel Dankbarkeit, Optimismus und Hands-on-Mentalität erlebt. Wir freuen uns, dass wir von Seiten Villeroy & Boch dazu beitragen konnten, dass die Häuser der 2 Menschen wieder ein kleines Stück mehr ein Zuhause werden können”, so Sandra Hettinger.

Die verteilten Waschbecken und WCs wurden von Villeroy & Boch im Rahmen einer großangelegten Hilfsaktion des Unternehmensbereichs Bad und Wellness für die Sanierung von Bädern in den Katastrophengebieten zur Verfügung gestellt. Die Sanitärfirma Dünnwald und die Stadt Erftstadt hatten die Aktion im Vorfeld beworben, woraufhin sich rund 100 Haushalte gemeldet hatten, die nun die Waren in Empfang nehmen konnten. Seit Sommer 2021 unterstützt Villeroy & Boch Menschen in den Hochwassergebieten mit einem umfassenden Hilfspaket bestehend aus Geld- und Sachspenden in Höhe von über 100.000 Euro. So erhielten die gemeinnützige Organisation der Vinzentiner e.V. und die „Aktion Deutschland hilft“ umfangreiche Geldspenden. Neben den Badsets für von der Katastrophe betroffene Haushalte und Einrichtungen wie Kitas und Gemeindehäuser stellt der Unternehmensbereich Dining & Lifestyle zudem Haushaltswaren wie Geschirr, Besteck und Gläser zur Verfügung.

Foto: Villeroy & Boch

Anzeige

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner