Interessierte Kunden mit der Florim-Mitarbeitern Hannah Mayer (Mitte). Foto: Florim/ Holger Scholz

Florim zeigt Neuheiten in Frankfurt

Cersaie Kollektionen im Flagship Store am Main

Nachdem zur Cersaie weniger Kunden aus Deutschland in Bologna waren, nutzt Florim seinen Flagship Store in Frankfurt, um die neuen Kollektionen vorzustellen. Unter 2-G-Bedingungen trafen sich Ende November über 120 Kunden aus der Region Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland. Neben Großhandelspartnern, nutzen auch viele Fliesenfachbetriebe und Architekten diese Möglichkeit.

In den nächsten Wochen werden weitere Veranstaltungen aus den anderen Regionen in Deutschland stattfinden, damit auf Grund der aktuellen Umstände die Besucherströme besser gesteuert werden können. „Wir haben auf 800qm sehr gute Möglichkeiten, um die neuen Serien von Florim perfekt in Szene setzen zu können“, so die Flagship-Store-Leiterin Ilka Gärtner. Interessierte Kunden können auch außerhalb der geplanten Veranstaltungen jederzeit den Showroom besuchen, „wir bitten aber vorher einen Termin mit uns abzustimmen“, so Ilka Gärtner weiter.

Anzeige

Erhalten Sie Echtzeit-Updates über 1200Grad Beiträge direkt auf Ihrem Gerät. Jetzt kostenfrei abonnieren!

 Consent Management Platform von Real Cookie Banner