Florian Link neuer Kaufmännischer Leiter bei Kiesel

Der neue kaufmännische Leiter bei Kiesel Bauchemie heißt Florian Link. Der 38jährige ist für alle betriebswirtschaftlichen Abläufe zuständig und verantwortet die Aufgabenfelder Controlling, Buchhaltung, EDV und Personal. Link kennt die Baubranche und die Abläufe in Familienunternehmen: Vor seiner Zeit bei Kiesel war er für den weltweit führenden Schalungs- und Gerüstsystemanbieter PERI tätig.

„Wir sind sehr froh darüber, dass wir Florian Link für diese zentrale Position gewinnen konnten. Er passt hervorragend in die mittelständischen Strukturen unserer Firma“, erläutert Beatrice Kiesel-Luik, Geschäftsführende Gesellschafterin von Kiesel Bauchemie.

Mit Blick auf das dynamische Umfeld der Branche hebt der studierte Betriebswirt das Themenfeld Digitalisierung als Herausforderung mit großem Zukunftspotential hervor: „Datenmanagement spielt eine immer entscheidendere Rolle. Für eine exakte und dennoch anpassungsfähige Planung und Steuerung der unternehmerischen Aktivitäten ist eine genaue Kenntnis der Marktbedingungen vonnöten. Dies wollen wir mit modernen Methoden angehen und so dafür Sorge tragen, dass Kiesel Bauchemie in allen Bereichen stets auf Höhe der Zeit ist und seinen Ruf als innovativer Trendsetter der Branche festigen kann.“

Link bringt fundierte Erfahrung aus einem großen Familienunternehmen und aus der Baubranche mit. Vor seinem Wechsel zu Kiesel bekleidete er eine verantwortungsvolle Position bei PERI, dem weltweit führenden Anbieter von Schalungs- und Gerüstsystemen. Als Fachmann für den betriebswirtschaftlichen Bereich vertrat er diesen unter anderem am Standort in Mexiko City. Die Arbeit für Kiesel Bauchemie führt Link nun wieder in seine süddeutsche Heimatregion. Vor dem Start seiner Berufslaufbahn hat er an der FH Neu-Ulm BWL mit der Fachrichtung Controlling, Steuern und Rechnungswesen studiert.

 

Anzeige

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner