Aktuelle Informationen aus der Keramik- und Zubehör-Branche

Fila in Bologna mit neuem Standort

Italienischer Hersteller auch auf der Marmo+Mac und Preview vertreten

Fila wird auf der Cersaie 2018 in Bologna an einem neuen Standort (Halle 31A – Stand A20) ausstellen. Als Weltpremiere wird das Unternehmen dort innovative technische Lösungen präsentieren, die die Arbeitseffizienz von Verlegern und professionellen Anwendern fördern.

Die Besucher der Marmo+Mac in Verona können sich auf das Thema Säureschutz für Küchenarbeitsplatten und Waschtische aus Naturstein freuen. In Halle 7, Stand C6 und C7 wird eine  Neuheit im Zusammenhang mit Filamarble AID gezeigt, durch die das Produkt leistungsstärker wird.

Filamarble AID schützt nichtsäurebeständigen Naturstein wie Travertin, Limestone und Marmor gegen Säureangriff, alkalische Reiniger und Flecken. Die Behandlung verzögert die Reaktion von Säuren, die z.B. in Lebensmitteln, Getränken, Kosmetik und Haushaltsreinigern enthalten sind und ist für Küchenarbeitsplatten und Waschtische geeignet.

Der Säure- und Fleckschutz stellt die notwendige Zeit zur Verfügung, um verschüttete Substanzen wegzuwischen. Dadurch vermeidet man unansehnliche Verfärbungen und Verätzungen, die auftreten können, wenn herkömmliche Säuren mit säureempfindlichen Steinen in Berührung kommen.

Einen ersten Einblick schon vor den Messen in Italien bekommen die Besucher der Preview Saint Gobain vom 4. bis 6.September 2018 in Fulda. Im Fokus stehen dort am Fila-Stand groβformatige Fliesen bzw. was es bei den Riesenplatten in Sachen Reinigung zu beachten gibt.

Ihr Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.