Foto: Gutjahr

Faltenfrei dank Sandwich-Aufbau

Trennlage von Gutjahr sorgt für sichere Verlegung

Trennlagen mit Knicken und Falten sind bei der Verlegung im Außenbereich weit mehr als nur ein Schönheitsfehler – denn der Abfluss von Sickerwasser auf der Abdichtung wird so verzögert. Mit der neuentwickelten armierten Trennlage AquaDrain TR von Gutjahr gehört dieses lästige Problem der Vergangenheit an. Das Armierungsgewebe ist besonders formstabil und verhindert sicher, dass die Trennlage beim Verarbeiten verrutscht.

Ein bekanntes Bild auf Baustellen im Außenbereich: Trennlagen aus herkömmlichen PE-Kunststofffolien, in der Regel zweilagig verlegt, verrutschen beim Verarbeiten immer wieder und sorgen für entsprechenden Ärger beim Verleger. Doch das Verrutschen ist nicht nur äußerst lästig. Es besteht zudem die Gefahr, dass sich Falten bilden – und sich dadurch Sickerwasser staut oder der Wasserabfluss auf der Abdichtung verzögert wird.

Optimale Planlage

Auf dieses Problem hat Gutjahr reagiert und eine armierte Trennlage für Abdichtungen nach DIN 18531-5 entwickelt. Die zweilagige PE-Folie verfügt über eine innenliegende Gittergewebearmierung. Das macht sie besonders formstabil und gewährleistet eine optimale Planlage. Ein weiterer Vorteil: Die Trennlage muss nicht, wie konventionelle PE-Folien, zweilagig verarbeitet werden. Denn sie erreicht die notwendige Materialdicke von 0,2 mm durch ihren speziellen „Sandwich-Aufbau“ aus Folie, Gittergewebe und Folie. Das verhindert sicher, dass die Trennlage beim Verarbeiten verrutscht, und macht die Arbeiten auf Balkonen und Terrassen um ein Vielfaches einfacher.

Damit ist AquaDrain TR die perfekte Ergänzung für alle Gutjahr-Drainagen und aufgestelzten Systeme – und Verarbeiter bekommen das komplette System für Balkone und Terrassen aus einer Hand.

Anzeige

Erhalten Sie Echtzeit-Updates über 1200Grad Beiträge direkt auf Ihrem Gerät. Jetzt kostenfrei abonnieren!