Eurobaustoff begrüßt neuen Gesellschafter PriBa in ihren Reihen

Spezialisierte Baufachhandelsunternehmen verstärkt Kooperation

Das spezialisierte Baufachhandelsunternehmen für Akustik- und den trockenen Innenausbau, PriBa, verstärkt seit Jahresbeginn die Eurobaustoff. „Für unseren Qualitätsanspruch und unsere Ausrichtung ist die Eurobaustoff der beste Partner und für uns ein weiterer wichtiger Schritt zur Zukunftssicherung. Dabei hat uns die Kompetenz der Kooperation mit ihrem Dienstleistungscampus überzeugt und wir freuen uns auf eine intensive Zusammenarbeit“, sagen die Geschäftsführer Roger Rinck und Thorsten Paul.

PriBa mit Sitz in Hamburg sieht sich mit seinen 39 MitarbeiterInnen als Trockenbau-Spezialist und Ansprechpartner für Profi-Handwerker, Montageunternehmen, Bauherren, Planer und Architekten. Die Produktpalette umfasst alle trockenbaurelevanten Artikel für Trennwände, alle Deckensysteme, Fußböden, Brand- und Schallschutz. Revisionsklappen, Befestigungsmaterial, Zargen und Türelemente sowie die Veredelung neuer Räume gehören ebenso zum Portfolio des Unternehmens.

Die Eurobaustoff ist die Kooperationszentrale und Dienstleistungscampus für derzeit 453 mittelständische Fachhändler für Baustoffe, Holz und Fliesen. Mit 1.598 Standorten in Deutschland, Frankreich, Italien, Liechtenstein, Luxemburg, den Niederlanden, Österreich, Schweden und der Schweiz sowie einem Einkaufsvolumen von 7,48 Mrd. EUR ist die Eurobaustoff Europas umsatzstärkste Kooperation von mittelständischen Bau-Fachhändlern.

PriBa-Geschäftsführer Thorsten Paul.

 

Anzeige

Erhalten Sie Echtzeit-Updates über 1200Grad Beiträge direkt auf Ihrem Gerät. Jetzt kostenfrei abonnieren!

 Consent Management Platform von Real Cookie Banner