Direkt an der Het Scheur gelegen überzeugt das Hotel Maassluis mit nautischem und maritimem Charme. Foto: wedi

Ehemalige Reederei wird zum Hotel: wedi gestaltet Bäder

Hotel Maassluis – ein Boutique-Hotel an der niederländischen Küste

Ein modernes Bad bietet Wohlfühlatmosphäre, nicht nur im privaten Bereich, sondern auch in Hotels. Darum wurde im Hotel Maassluis auf eine ästhetische Oberflächengestaltung und die zu 100 Prozent dichte Ausbildung der Duschbereiche geachtet. Das monumentale Gebäude in Südholland war als Reederei und Bürogebäude genutzt worden und stand dann mehrere Jahre leer. Für den Umbau zum Hotel wurden neben den Zimmern auch die Bäder renoviert. Hierbei setzten die Niederländer auf die Expertise des Emsdettener Systemanbieters wedi. Die zentrale und zugleich ruhige Lage des Hotels macht es zu einem ganz besonderen Wohlfühlort: Direkt an der Mündung des malerischen Hafens von Maassluis können die Gäste den atemberaubenden Blick auf die Het Scheur genießen und dem Schauspiel der vorbeifahrenden Schiffe folgen. Jedes der über 39 Zimmer ist in Stil, Aussicht und Ausstattung einzigartig und überzeugt mit maritimem und nautischem Charme.

Einfach zu montierende Duschelemente dichten sicher ab

In einem ersten Schritt wurden die Duschwände mit den wasserfesten wedi Bauplatten verkleidet. Diese schützen den Untergrund, so beugen zuverlässig Schimmel vor und sind zugleich wärmedämmend. Foto: wedi

Auch die Bäder sollten dem modernen Charakter des Hotels in nichts nachstehen. Um diese sicher zu gestalten, wurden die Duschwände mit wedi Bauplatten verkleidet. Diese bestehen aus extrudiertem Polystyrol-Hartschaum, der vor Ort individuell an die Raumgegebenheiten angepasst werden kann. Das Material dichtet nicht nur zuverlässig ab, sondern ist zudem wärmedämmend. So werden Energiekosten gespart und der Untergrund wird gleichzeitig nachhaltig vor Nässe und Schimmel geschützt. Die Sanierung der bodengleichen Duschen wurde mit den wedi Fundo Primo Duschelementen realisiert. Die direkt verfliesbaren, wasserdichten Bodenelemente bieten den bequemen Einstieg, den sich Gäste in einem Hotel wünschen. Das Oberflächengefälle ist hier werkseitig vorgefertigt und garantiert so die sichere Funktionsweise der Dusche. Nach der Montage des Bodenelements kann dieses direkt verfliest werden. Dank des geringen Gewichts konnte die Montage der Elemente zügig, einfach und sicher durchgeführt werden, für die wasserdichte Abdichtung der Stoßverbindungen war lediglich der Kleb- und Dichtstoff wedi 610 nötig.

Ästhetische Oberflächengestaltung

Für eine optisch ansprechende und zugleich im Alltag pflegeleichte Verkleidung der Oberflächen in den Bädern setzte das Hotel ebenfalls auf den renommierten Hersteller und wählte die Elemente der wedi Top Line Serie. Der funktionale Verbundwerkstoff der Produktlinie erfüllt dabei höchste Hygieneansprüche: Die kratzfeste, widerstandsfähige Oberfläche wirkt antibakteriell und schimmelresistent und lässt sich leicht reinigen. Zugleich schafft der hochwertige Verbundwerkstoff durch seine mineralischen Komponenten eine edle Natursteinoptik, jedes Element ist somit ein Unikat. Da keine Fugen das Gesamtbild stören, wirken die Oberflächen besonders edel und passen so optimal ins Ambiente des Hotels.

Anzeige

Erhalten Sie Echtzeit-Updates über 1200Grad Beiträge direkt auf Ihrem Gerät. Jetzt kostenfrei abonnieren!