„Baufluencer-Forum“ wird zum Building-Content-Festival

Construction Love geht an den Start

Die Bau- und Architekturbranche bekommt ein neues Veranstaltungsformat: Am 19. und 20. Februar 2025 findet in Essen das Festival „Construction Love“ statt.

Das erste Festival für Building-Content und Online-Marketing wendet sich an alle, die baurelevanten Content produzieren und verbreiten: Content Creator und Kommunikationsverantwortliche aus den Bereichen Architektur, Bauindustrie, Baufachmedien und Bauhandwerk. Auf dem Gelände der Zeche Zollverein erwartet die Besucher ein zweitägiges Programm zu allen relevanten Themen rund um die Content-Produktion am Bau. Mit einer Vielzahl unterschiedlicher Formate und Sessions bietet das Festival ein breites Spektrum an Informationen, Inspirationen und Network-Möglichkeiten.

Veranstaltet wird Construction Love von der Essener Baufachagentur Brandrevier, die bereits zweimal das sogenannte „Baufluencer-Forum“ in Berlin und Essen durchgeführt hat (an der auch 1200Grad teilgenommen hatte). „Construction Love ist die Weiterentwicklung des Baufluencer-Forums“, sagt Tobias Nazemi, Geschäftsführer von Brandrevier. „Das ursprüngliche Format des reinen Speed-Datings zwischen Bauindustrie und Influencern wird durch ein vielfältigeres Programm ersetzt, das allen am Bau Beteiligten aufzeigt, wie sie ihre Online-Kanäle mit relevantem Content füllen und ihre Sichtbarkeit sowie Reichweite bei den Zielgruppen erhöhen.“

In Keynotes, Diskussionspanels und Workshops beleuchtet Construction Love die Herausforderung der täglichen Content-Produktion, diskutiert Trends und Tools und die Relevanz von Haltungsthemen. Tickets für das Building-Content-Festival können ab sofort über die Internetseite construction-love.com gebucht werden.

Alle wichtigen Informationen sowie Tickets hier.

Anzeige

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner