Clemens Prause geht in den Ruhestand – Andreas Schmidt folgt

Ein WeGo-Urgestein geht von Bord

Ein WeGo-Urgestein geht von Bord: Clemens Prause (64) geht nach 42 Jahren erfolgreicher Tätigkeit für die WeGo Systembaustoffe GmbH zum 1. Mai 2019 in den Ruhestand. Sein Nachfolger als Vertriebsleiter Nord-West ist Andreas Schmidt.

Andreas Schmidt wird sein Nachfolger.

Clemens Prause hat seit seinem Eintritt 1977 als kaufmännischer Mitarbeiter in die damalige R. Wessendorf & Co.KG, Vorläufer der Golinski GmbH, die gesamte Entwicklung des Unternehmens miterlebt und wesentlich mitgestaltet. 1988 wurde er Leiter der Niederlassung Westerkappeln/Dortmund, ab 1996 – nach der Übernahme der Golinski GmbH durch SIG plc und Umfirmierung zur WeGo Systembaustoffe GmbH – zeichnete er als Regionalleiter für die Verkaufsregion West verantwortlich. Hier und im Unternehmen insgesamt setzte Clemens Prause durch sein Fachwissen und Engagement nachhaltige Akzente – vor allem in den Bereichen Vertrieb, Kundenorientierung, Sortimentspolitik und Servicequalität.

Mit Andreas Schmidt (51) hat die WeGo Systembaustoffe GmbH einen kompetenten Nachfolger für die Position als Vertriebsleiter Nord-West verpflichtet. Der gelernte Groß- und Außenhandelskaufmann und Betriebswirt verfügt über mehr als 35 Jahre Erfahrung in der Baustoffbranche. Vor seinem Wechsel zur WeGo am 01.04.2019 hatte er im Fachhandel und bei großen Markenherstellern verschiedene Führungspositionen als Verkaufsleiter, Country Manager und Geschäftsführer inne. Andreas Schmidt wird in seiner neuen Funktion den Fokus auf den Ausbau der WeGo-Marktposition in seinem Vertriebsgebiet und auf die weitere Intensivierung der Kundenbeziehungen legen.

Anzeige

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner