Aktuelle Informationen aus der Keramik- und Zubehör-Branche

Cevisama 2018: Eindrücke eines Fliesenlegermeisters

"Verlorengegangene Flächen zurück gewinnen"

Jeder Messebesucher sieht eine Messe mit seinen ganz persönlichen Augen, die von beruflichem Interesse, Firmenkontakten und auch einigen Zufällen beim Messerundgang abhängig sind. Wir befragten Fliesenlegermeister Philipp Kaiser von der Firma Kaiser Fliesenverlegebetrieb GmbH aus Düsseldorf zu seinen Eindrücken von der Cevisama 2018:

“Die Cevisama 2018 hat mir persönlich sehr gut gefallen und gibt Hoffnung darauf, verlorengegangene Flächen zurück zu gewinnen. Die zahlreichen und ansprechenden Dekor- und Retromaterialien helfen unserer Branche bestimmt ebenfalls dabei. Das Thema  großformatige Fliesen stach erneut deutlich heraus und wird sicherlich auch weiter alle Fachbetriebe in Zukunft herausfordern.

Ein für mich sehr interessanter Punkt in diesem Jahr waren die neuen rutschhemmenden Oberflächen, bei Großformaten, die eine leichtere Reinigung versprechen. Ich bin gespannt und werde das Material ganz bestimmt verarbeiten wollen.“

Ihr Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.