Aktuelle Informationen aus der Keramik- und Zubehör-Branche

Cersaie 2016: Messe-Telegramm Tag 1

Die Messe
Trotz des Streiks Ende letzter Woche ist der Aufbau nach Auskunft der Aussteller in den letzten Tagen vor der Eröffnung reibungslos über die Bühne gegangen. Es gab keinen nennenswerten Verzögerungen.

Die Aussteller
Enttäuschend aus deutscher Sicht: Mit den Firmen Bärwolf, Kerateam und Ströher fehlten in diesem Jahr gleich drei hochkaratige Namen in der Aussteller-Liste. Auch wedi ist nicht mehr dabei. Wenn sich der Trend fortsetzt werden die deutschen Hausmessen des Handels nicht nur auf die BAU, sondern auch auf die Cersaie Auswirkungen haben.

Die Neuheiten
Beim Iserlohner Zubehörspezialisten Schlüter Systems sahen wir ein pfiffiges Wandprofil, mit dem sich PC-und HIFI Kabel formschön verstecken lassen.

img_8343
Villeroy & Boch Fliesen überraschte mit einem halbem Dutzend sehenswerter Neuheiten, die in der Dekoration einige sehr schöne Vintage-Lösungen für die Wand bereit hielten und auch im Formatbereich mit einem kleinen, netzverklebtem Brick-Format auf sich aufmerksam machten.

img_8336

Die Steuler-Gruppe präsentierte ihr neues Digitales Raumstudio, das nach Auskunft von Marketingleiter Andre-Steiner keine Konkurrenz zur herkömmlichen Planungs-Software sein soll. Solange jedoch nicht andere Anbieter in das System ihre Produkte einspielen, bleibt es eine zwar sehr gekonnte, aber unvollständige Insellösung.

img_8329

Die Hot-News
Der italienische Fliesen-Gigant Marazzi, selber erst vor einiger Zeit von einem amerikanischem Groß-Konzern übernommen, plant wohl die Übernahme des italienischen Fliesenherstellers Emilceramica. Jedenfalls berichtete schon die erfahrungsgemäß immer gut informierte Lokalpresse in Sassuolo über den Deal.

Ihr Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.