Aktuelle Informationen aus der Keramik- und Zubehör-Branche

Center Parcs: V&B stattet Ferienhäuser im Park Allgäu aus

Sanitär und Tischkultur für 1000 luxuriösen Ferienhäuser

Im Sommer wandern, im Winter Ski fahren. Die Alpen sind vor allem wegen ihres hohen Freizeitwerts für viele ein Sehnsuchtsort und ziehen jährlich zahlreiche Besucher an. In Mitten dieser Idylle liegt die neueste Ferienanlage von Center Parcs in Leutkirch im Allgäu. Das 184 Hektar große Urlaubsparadies öffnete im Oktober 2018 und strahlt seither eine große Anziehungskraft aus. Zur Eröffnung des Parks gingen bereits 450.000 Buchungen ein und die Park-Manager rechnen jährlich mit circa einer Million Übernachtungen. Die Ferienhäuser und Restaurants der Anlage wurden mit hochwertiger Keramik von Villeroy & Boch ausgestattet – sowohl im Sanitärbereich als auch mit Produkten der Tischkultur.

Wohnzimmer im Exclusive-Haus. Foto: Villeroy & Boch

Center Parcs führt seit über 50 Jahren Ferienanlagen an mittlerweile 24 Standorten in Deutschland, den Niederlanden, Belgien und Frankreich. Die Kette ist vor allem auf Familienurlaube spezialisiert und bietet vielfältige Angebote für Jung und Alt. Zu den Highlights des Park Allgäu zählen unter anderem ein tropisches Badeparadies mit fünf Rutschen, eine 165 Meter lange Wildwasserbahn, eine Indoor-Spielewelt, ein Kinderbauernhof sowie ein Spa & Country Club. Das Konzept des Parks erlaubt es den Gästen, sich unabhängig vom Wetter das ganze Jahr über in der Natur zu erholen und das große Freizeitangebot im In- und Outdoorbereich zu nutzen.

Tropisches Badeparadies im Center Parcs Allgäu. Foto: Villeroy & Boch

Zu Komfort und Wohlfühlatmosphäre der modernen Parkanlage und der Ferienhäuser trug auch Villeroy & Boch bei: Die 1000 luxuriösen Ferienhäuser wurden mit hochwertigen Sanitärprodukten und stilvoller Keramik aus dem Bereich Tischkultur ausgestattet. Dabei wurde besonders darauf geachtet, dass die Produkte zum jeweiligen Profil der Bauten passten. Die Produktpalette von Villeroy & Boch bedient verschiedene Preis- und Designkategorien, so dass für alle Gestaltungswünsche die passende Lösung gefunden wurde.

In den Bädern der Comfort-, Premium- und VIP-Häuser wurden Produkte der Kollektionen O.novo und Memento verbaut, während in den 250 Exclusive-Häusern außerdem Sanitärkeramik der Systemkollektion Architectura und die designstarken Aufsatzwaschtische von Memento 2.0 in Gebrauch sind. In einigen Häusern wurden außerdem Produkte der barrierefreien Serie O.novo Vita verbaut. Aus dem Bereich Tischkultur kamen Produkte der Kollektionen Purismo, La Divina, Victor und Artesano zum Einsatz. Die Restaurants und das Market Café verwenden Artikel der Serien Affinity, Dune, Artesano und Urban Nature.

Badezimmer im VIP-Haus. Foto: Villeroy & Boch

Die Urlaubsanlage im Allgäu ist nicht die erste erfolgreiche Kooperation zwischen Villeroy & Boch und Center Parcs. Die Partnerschaft hat sich bereits bei Ferienparks in den Niederlanden und Belgien sowie 2013 beim Bau von Center Parcs am Bostalsee bewährt. Im nächsten Schritt halten die Konzerne ihre Zusammenarbeit mit einer langfristigen Kooperationsvereinbarung fest. Am 12. März 2019 unterschrieben Villeroy & Boch und Center Parcs auf der ISH in Frankfurt am Main den Vertrag.

Ihr Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.