Botament impft Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

260 Personen erhalten in Bottrop die Schutzimpfung gegen COVID-19

Alle Beiträge über PP Botament im Überblick.

Mitte Juni wurden in Bottrop 180 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie 80 Familienangehörige der Botament und Schwestergesellschaft MC-Bauchemie geimpft. Die betriebliche Schutzimpfung erfolgte mit dem mRNA-Impfstoff Comirnaty von BioNTech/Pfizer auf dem Firmengelände der MC-Bauchemie in Bottrop.

Allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die sich zuvor für die Schutzimpfung gegen COVID-19 angemeldet haben, konnte der Impfstoff bereitgestellt werden. Darüber hinaus konnten auch Familienangehörige zu der betrieblichen Schutzimpfung angemeldet werden. Davon machten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Schwestergesellschaften auch gerne Gebrauch – 80 Familienangehörige konnten an der Impfaktion teilnehmen.

„Wir sind mit der Organisation und Durchführung der Impfaktion sehr zufrieden.“, so Nicolaus M. Müller, Geschäftsführender Gesellschafter der MC-Bauchemie. „Wir sind bisher sehr gut durch die Coronavirus-Pandemie gekommen, da wir frühzeitig die richtigen Schutzmaßnahmen ergriffen haben. Mit diesem Schritt erhöhen wir die Sicherheit sowohl für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter als auch für unsere Geschäftstätigkeit an sich.“

Anzeige