Aktuelle Informationen aus der Keramik- und Zubehör-Branche

Abdichtungsnormen: Umfangreiches PCI-Service-Paket

Im Rahmen einer umfassenden Marketingkampagne unterstützt PCI als Hersteller bauchemischer Produkte Planer, Verarbeiter und Fachhändler bei der Anwendung der neuen Normen DIN 18531 bis DIN 18535 für die Abdichtung von Bauwerken.

Ab sofort regeln die neuen Normen für die Abdichtung von Bauwerken DIN 18531 bis DIN 18535 alle Abdichtungsaufgaben bauteilbezogen und inhaltlich auf dem aktuellen Stand der Technik. Das bringt Übersichtlichkeit und Vollständigkeit mit sich, wirft mit den neuen Begrifflichkeiten aber auch viele Fragen auf. Fachkundige Unterstützung liefert die PCI Augsburg: Im Rahmen einer umfassenden Marketingkampagne unterstützt der Hersteller bauchemischer Produkte Planer, Verarbeiter und Fachhändler dabei, das neue Regelwerk zu verstehen und die Vorgaben normkonform umzusetzen.

Planer und Verarbeiter erhalten mit den neuen Normen einheitliche Vorgaben auch für die in der „alten“ DIN 18195 nicht geregelten und in der Praxis längst üblichen Abdichtungen im Verbund, für Reaktivabdichtungen und für bitumenfreie Abdichtungen. Damit die Baubeteiligten das gesamte Regelwerk im Detail erfassen und die damit verbundenen technischen Herausforderungen meistern können, hat PCI unter dem Motto „Wasserdichte Lösungen – Sicherheit hat bei PCI System!“ ein umfassendes Service-Paket geschnürt.

Für die sichere Umsetzung der DIN-Normen braucht es Produkte, die alle Anforderungen erfüllen und eine sichere Ausführung garantieren. Deshalb kennzeichnet PCI die betreffenden Abdichtungsprodukte ab sofort mit dem neu entwickelten Logo „Erfüllt neue Abdichtungsnorm“. Das erleichtert Planern und Verarbeitern die Produktauswahl und hilft Fachhändlern bei der Produktempfehlung. Das Logo ist zum Beispiel auf allen relevanten Produktverpackungen, in Broschüren oder technischen Informationen durchgängig und gut sichtbar abgebildet. Sämtliche PCI-Abdichtungsprodukte haben bereits das Prüfsiegel: Sie sind im System geprüft und von externen Prüfinstituten zertifiziert.

Mit neuen Broschüren und technischen Infoblättern, die auch online verfügbar sind, zeigt PCI die neue Struktur der fünf Einzelnormen auf und erläutert, welche Änderungen sich mit den DIN-Normen und speziell mit den neuen Wassereinwirkungsklassen ergeben. Ansprechende 3-D-Visualisierungen, beispielsweise eines häuslichen Bades oder erdberührter Bauteile, veranschaulichen einfach und verständlich, an welchen Stellen die Abdichtungsnormen greifen und welche normgerechten PCI-Produkte konkret anwendbar sind.

Eine integrierte Lupenansicht ermöglicht es, Details, die innerhalb der neuen Normen zu beachten sind, hervorzuheben und zu fokussieren. Mit einer neuen Ausgabe der Reihe „Zur Sache“ wird die PCI zum Thema „Neue Abdichtungsnormen“ einen weiteren ihrer Fachaufsätze liefern.

 

Ihr Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.